icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Krankenbesuchsdienst

Hände

Besuchs­diens­te erfül­len stell­ver­tre­tend den dia­ko­ni­schen Auf­trag jeder Gemein­de, sich um die kran­ken Gemein­de­mit­glie­der zu küm­mern und für sie zu sor­gen. Sie besu­chen mög­lichst alle ihre Gemein­de­mit­glie­der, die im Kran­ken­haus lie­gen; Die Ebe­ne, auf der ein Besuch statt­fin­det, ist die gemein­sa­me Zuge­hö­rig­keit des Kran­ken und des Besuchs­diens­tes zur glei­chen Gemein­de. Ziel des Besu­ches ist es, dem Kran­ken die Anteil­nah­me der Gemein­de an sei­ner Krank­heit zum Aus­druck zu brin­gen. Durch den bewuss­ten Kon­takt der Gemein­de zum Kran­ken im Kran­ken­haus wird die Ver­bun­den­heit mit sei­ner Gemein­de gestärkt. 

Wenn Sie einen Besuch wün­schen, dann wen­den sie sich bit­te an unse­ren Pas­to­ral­re­fe­ren­ten Franz Xaver Bach­mei­er unter Tel: 08677 880 139 (Anruf­be­ant­wor­ter) oder schrei­ben Sie eine Nach­richt an: franz-​xaver.​bachmeier@​bistum-​passau.​de