Weltkirche

Kindern Halt geben -In der Ukraine und Weltweit

Josef Krügl am 30.12.2020

Startbild 2

Unter diesem Motto steht die Sternsingeraktion 2021 des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“.

Die Stern­sin­ger­ak­ti­on stellt in die­sem Jahr die Ukrai­ne in den Mit­tel­punkt, in dem sehr vie­le Kin­der zeit­wei­se auf ihren Vater oder ihre Mut­ter – oder manch­mal sogar auf bei­de Eltern – ver­zich­ten müs­sen. Im Osten der Ukrai­ne gibt es seit sechs Jah­ren einen Krieg. Vie­le Men­schen muss­ten aus ihren Hei­mat­or­ten flie­hen und eini­ge sind bei den Kämp­fen gestor­ben. Dar­über hin­aus gibt es im gan­zen Land nicht genü­gend Arbeit – und wenn man eine fin­det, ist sie oft nicht gut bezahlt. Des­halb gehen eini­ge Ukrai­ner zum Arbei­ten ins Aus­land, vor allem nach West­eu­ro­pa. Das ist oft eine ganz schön schwie­ri­ge Ent­schei­dung.
Einer­seits ist es für die Fami­lie gut, wenn die Eltern genü­gend Geld ver­die­nen. Dann müs­sen sie nicht an allem spa­ren und kön­nen sich Essen und Klei­dung und eine Woh­nung leis­ten, die groß genug ist. Ande­rer­seits bedeu­tet es, dass vie­le Kin­der ihren Vater oder ihre Mut­ter lan­ge Zeit nicht sehen, viel­leicht sogar bei­de Eltern.
Für die Kin­der ist das über­haupt nicht schön. Die meis­ten Kin­der lei­den sehr unter die­ser Situa­ti­on. Natür­lich wol­len die Kin­der, dass ihre Eltern bei ihnen sind. Für die Eltern ist es auch nicht ein­fach, wenn sie ihre Kin­der nicht sehen kön­nen.
Beson­ders beto­nen wol­len die Ver­ant­wort­li­chen, dass sich mit der Coro­na-Pan­de­mie die Situa­ti­on die­ser Fami­li­en noch ein­mal dras­tisch ver­schlim­mert hat.
Mit Ihren Stern­sin­ger-Spen­den wer­den vor Ort Pro­jek­te unter­stützt, in denen die­se Kin­der und Fami­li­en Hil­fe bekom­men. Die Spen­den­ak­ti­on wur­de wegen der Pan­de­mie bis zum 2.2.2021 verlängert

So läuft die Aktion in diesem Jahr im Pfarrverband Burghausen:

Da wegen bun­des­wei­ten Lock­downs ein Haus­tür­be­such der Stern­sin­ger nicht mög­lich ist, wer­den in allen Kir­chen ab Neu­jahr Segens­pa­ke­te“ für zuhau­se bereit­ge­legt. So lie­gen für jeden Haus­halt: Weih­rauch, Koh­le, ein Haus­segens­ge­bet, ein klei­nes Fläsch­chen mit Drei­kö­nigs­was­ser“, Tür­auf­kle­ber mit 20*C+M+B+21 und natür­lich Spen­den­tü­ten bereit. An die­sen Orten gibt es auch einen Opferstock/​eine Kas­se, in die Sie Ihre Spen­de abge­ben kön­nen. Jede Spen­de für Weih­rauch, Koh­le, Was­ser, usw. geht zu 100% an das Kin­der­mis­si­ons­werk.
Eben­falls besteht die Mög­lich­keit ihre Spen­de in einem der Pfarr­bü­ros abzu­ge­ben.
Eine direk­te Über­wei­sung auf: Kin­der­mis­si­ons­werk Die Stern­sin­ger“ Pax Bank eG IBAN: DE95 3706 0193 0000 0010 31 oder auf eines der Pfarr­kir­chen­stif­tungs­kon­ten ist eben­falls ein gang­ba­rer Weg.

Pfarr­kir­chen­stif­tungs­kon­ten
Vewen­dungs­zweck: Stern 2021

St. Konrad

IBAN: DE92 7116 0000 0001 5997 71
meine Volksbank Raiffeisenbank eG

Zu Unserer Lieben Frau

IBAN: DE52 7116 0000 0005 8282 36
meine Volksbank Raiffeisenbank eG

St. Jakob

IBAN: DE87 7116 0000 0005 8413 80
meine Volksbank Raiffeisenbank eG

St. Georg Raitenhaslach

IBAN: DE85 7116 0000 0101 6126 20
meine Volksbank Raiffeisenbank eG

Marienberg

IBAN: DE32 7116 0000 0201 6126 20
meine Volksbank Raiffeisenbank eG

Sternsinger 2021 Bild 2 St Konrad
Ort der Segenspäckchen und Möglichkeit für die Spende in der Kirche St. Konrad

Wo kön­nen Sie die Stern­sin­ger sehen?
In jeder Pfar­rei wird jeweils in den Got­tes­diens­ten zu Neu­jahr und am 6.1. Drei­kö­nig eine Stern­sin­ger­grup­pe mit dabei sein. Die Stern­sin­ger wer­den hier natür­lich allen, ihren tra­di­tio­nel­len Segen für das neue Jahr 2021 zusprechen.

Stk Sternsinger 1
Sternsinger in St. Konrad am 01.01.2021
Stk Sternsinger utensilien
Weihrauch, Kohle, ein Haussegensgebet, ein kleines Fläschchen mit „Dreikönigswasser“, Türaufkleber mit 20*C+M+B+21 und natürlich Spendentüten konnte man sich am 01.01.2021 hier in St. Konrad mitnehmen.
Rait Sternsinger 2
Sternsinger in Raitenhaslach am 01.01.2021
Zulf Sternsinger 6
Sternsinger in ZULF am 01.01.2021
Zulf Sternsinger 7
Sternsinger in ZULF am 01.01.2021, vor dem Altar waren Weihrauch, Kohle, ein Haussegensgebet, ein kleines Fläschchen mit „Dreikönigswasser“, Türaufkleber mit 20*C+M+B+21 und natürlich Spendentüten zum Mitnehmen vorbereitet.
STJ 21 01 01 0 DSC06929 1
Sternsinger in St. Jakob am 01.01.2021

Die Minis­tran­tin­nen und Minis­tran­ten, sowie alle Ver­ant­wort­li­chen der Stern­sin­ger im Pfarr­ver­band Burg­hau­sen sagen ihnen schon jetzt ein herz­li­ches Vergelt‘s Gott im Namen der Kin­der und Fami­li­en in der Ukrai­ne und weltweit.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es auf der Home­page des Kin­der­mis­si­ons­wer­kes unter: www​.stern​sin​ger​.de

Weitere Nachrichten

Screenshot 2024 05 16 221734
Das glauben wir
17.05.2024

Maiandacht auf der Napoleonshöhe

Fronleichnam Bild
16.05.2024

Fronleichnam 2024

Einladung zur Fronleichnamsprozession des Pfarrverbandes Burghausen am 30. Mai 2024 in Raitenhaslach St. Georg

2024 05 Mai 14 Maiandacht PGR Veeh Harfen 24
Glaube und Gemeinschaft
16.05.2024

Maiandacht in der Liebfrauenkirche

Musik: Veeh-Harfen von bernds music team

2024 05 Mai 07 Offene Kirche Lehrermusi 2 2
Glaube und Gemeinschaft
07.05.2024

Offene Kirche St. Konrad

Offene Kirche 2024 ist gestartet