Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Kirche vor Ort

Osternacht in Liebfrauen

Josef Krügl am 18.04.2022

2022 04 April 17 Osternacht ZULF 33 2 Foto: Josef Krügl

17.04.2022 - Traditionsgemäß um 5 Uhr früh begann in Liebfrauen die Feier der Osternacht

Am Oster­feu­er auf dem Vor­platz der Kir­che wur­de die Oster­ker­ze ent­zün­det und von Pfar­rer Erwin Jaindl gesegnet.

Anschlie­ßend war Ein­zug in die Lieb­frau­en­kir­che mit dem drei­fa­chen​„Lumen Chris­ti“ (Chris­tus das Licht). Die Minis­tran­ten gaben das Licht der Oster­ker­ze an die Gläu­bi­gen wei­ter, sodaß die Kir­che immer mehr mit Ker­zen­licht erhellt wur­de. Erst nach den Lesun­gen erklan­gen wie­der die Kir­chen­glo­cken, die Minis­tran­ten läu­te­ten mit ihren Glo­cken und die Orgel spiel­te wie­der. Die Kir­che wur­de wie­der mit Licht durchflutet.

Wäh­rend des Got­tes­diens­tes wur­de am Tauf­be­cken das Tauf­was­ser geseg­net und das Tauf­ver­spre­chen erneuert.

2022 04 April 17 Osternacht ZULF 17
2022 04 April 17 Osternacht ZULF 19
2022 04 April 17 Osternacht ZULF 20
2022 04 April 17 Osternacht ZULF 24
2022 04 April 17 Osternacht ZULF 26
2022 04 April 17 Osternacht ZULF 29

Zum Schluß seg­ne­te Pfar­rer Jaindl noch die Spei­sen, die von den Got­tes­dienst­be­su­chern mit­ge­bracht wurden. 

2022 04 April 17 Osternacht ZULF 38 Foto: Josef Krügl

Die Lin­dacher Blä­ser, zusam­men mit Scho­la und Orgel, sorg­ten für die fei­er­li­che musi­ka­li­sche Umrahmung

2022 04 April 17 Osternacht ZULF 35 Foto: Josef Krügl

Bevor die Kir­chen­be­su­cher nach Hau­se gin­gen, erzähl­te Pfar­rer Jaindl noch den Witz vom Bräu­ti­gam, der von sei­nen Spezln nach dem Jung­ge­sel­len­ab­schied soweit gebracht wur­de, daß er ein­wil­lig­te, bei der kirch­li­chen Hoch­zeit nein” zu sagen.