Ehe Familie Kinder

Mit dem fliegenden Teppich auf den Spuren Jesu: Kinderbibeltag im Pfarrverband Burghauen war ein Erfolg.

Bernhard Eckl am 06.11.2023

Pressemitteilung Kinderbibeltag 2023 Bild 1

55 Schüler aus den drei Burghauser Grundschulen folgten in diesem Jahr der Einladung des Kinderbibeltagteams zum Kinderbibeltag im Pfarrzentrum von St. Konrad. Gemäß dem Motto der Erstkommunionvorbereitung 2023/2024 „Folge mir nach“ begaben sich die Grundschüler auf Spurensuche ins gelobte Land.

Nach der Zoll­kon­trol­le an der Ein­gangs­tür von St. Kon­rad ging es in die Abflug­hal­le. Dort war­te­te ein gro­ßer flie­gen­der Tep­pich auf die klei­nen Ent­de­cker, der sie von Burg­hau­sen aus zu den Wir­kungs­stät­ten von Jesus brin­gen soll­te. Nach einer kur­zen Sicher­heits­ein­wei­sung ging es los und nach weni­gen Minu­ten lan­de­ten alle in Kafar­na­um. Von dort aus folg­ten die Kin­der den Spu­ren Jesu an acht Orte. Dort wur­den sie bereits von 14 Kin­der­bi­bel­tags-erprob­ten Work­shop-Lei­tern und ‑Novi­zen erwar­te­te, die ihnen vom Wir­ken Jesu berichteten.

Dabei leg­ten die Erst­kläss­ler in Beta­ni­en die Geschich­te von der Auf­er­ste­hung des Laza­rus mit Lege­ma­te­ria­len nach und bemal­ten am See Gen­ne­sa­ret klei­ne Fische. Jesus hat­te dort unter ande­rem Petrus zum Men­schen­fi­scher berufen.

Die Zweit­kläss­ler und ein Teil der Dritt­kläss­ler besuch­ten die Hoch­zeit zu Kana. Für das Fest stu­dier­ten sie einen Tanz zum Song Jeru­s­ale­ma“ ein. Der zwei­te Work­shop führ­te sie nach Damas­kus, wo Pau­lus vom Licht des Herrn bekehrt wur­de. Bei die­ser Sta­ti­on durf­te sich jedes Kind eine Ker­ze ziehen.

Die Dritt­kläss­ler der Johan­nes-Hess-Schu­le erfuh­ren in Gali­läa mehr über die Aus­sendung der 12 Apos­tel und sei­ner Nach­fol­ge heu­te, z.B. als Minis­trant. Zurück in Kafar­na­um gestal­te­ten sie eine eige­ne Kinderbibel.

In Jeri­cho ange­kom­men durf­ten die Viert­kläss­ler und ein Teil der Dritt­kläss­ler die Hei­lung von zwei Blin­den am eige­nen Leib erfah­ren. Bei den blin­den Übun­gen merk­ten die jun­gen Ent­de­cker, wie wich­tig es ist, sehen zu kön­nen. Dar­über hin­aus stu­dier­ten sie am Nach­mit­tag ein Schat­ten­spiel ein. Es han­del­te von der Beru­fung des Mat­thä­us, der als Zöll­ner in Kafar­na­um wirk­te und von Jesus mit dem Spruch Fol­ge mir nach“ für die Sache Jesu gewon­nen wurde.

Nach der ers­ten ein­stün­di­gen Work­shop-Pha­se führ­ten die 8 jugend­li­chen Grup­pen­lei­ter alle Kin­der an ein gesun­des Büfett, das ein drei­köp­fi­ges Küchen­team vor­be­rei­tet hat­te. Neben But­ter­bro­ten mit Kres­se und Schnitt­lauch gab es aus­rei­chend Obst und Gemü­se. Nach der 30-minü­ti­gen Ver­sor­gungs­pau­se war kein Krü­mel mehr übrig und es ging für jede Alters­stu­fe mit dem zwei­ten Work­shop weiter. 

Am Ende des Nach­mit­tags stell­te jede Grup­pe sei­ne Work­sh­op­er­geb­nis­se vor. Das war ein schö­ner Nach­mit­tag“ konn­te man von vie­len Kin­der hören, die reich beschenkt an Ein­drü­cken und Bas­tel­ar­bei­ten nach Hau­se gingen.

Weitere Nachrichten

Screenshot 2024 05 16 221734
Das glauben wir
17.05.2024

Maiandacht auf der Napoleonshöhe

Fronleichnam Bild
16.05.2024

Fronleichnam 2024

Einladung zur Fronleichnamsprozession des Pfarrverbandes Burghausen am 30. Mai 2024 in Raitenhaslach St. Georg

2024 05 Mai 14 Maiandacht PGR Veeh Harfen 24
Glaube und Gemeinschaft
16.05.2024

Maiandacht in der Liebfrauenkirche

Musik: Veeh-Harfen von bernds music team

2024 05 Mai 07 Offene Kirche Lehrermusi 2 2
Glaube und Gemeinschaft
07.05.2024

Offene Kirche St. Konrad

Offene Kirche 2024 ist gestartet