Pfarrer Erwin Jaindl bekommt erste Impfung

Josef Krügl am 08.03.2021

Impfung Jaindl 2 Foto: Kone Raischl

08.03.2021 — Kul­tus­mi­nis­ter Micha­el Pia­zo­lo beton­te in einem Inter­wiew: Imp­fen ist ent­schei­dend, um die Schu­len noch siche­rer zu machen. Des­we­gen möch­te ich, dass Lehr­kräf­te, die im Unter­richt sind, vor­ran­gig geimpft wer­den. Das ist ein sehr wich­ti­ger Schritt hin zu noch mehr Prä­senz­un­ter­richt.”
Bay­erns Gesund­heits­mi­nis­ter Klaus Holet­schek hat die Leh­re­rin­nen und Leh­rer an Grund- und För­der­schu­len sowie Erzie­he­rin­nen und Erzie­her dazu auf­ge­ru­fen, sich rasch gegen Coro­na imp­fen zu las­sen.
Pfar­rer Erwin Jaindl gehört zum Leh­rer­kol­le­gi­um, er gibt in zwei Grund­schu­len Reli­gi­ons­un­ter­richt. Für ihn war es selbst­ver­ständ­lich, sich imp­fen zu las­sen. Letz­te Woche war er im Impf­zen­trum in Neuöt­ting und bekam die ers­te Impfung.

Weitere Nachrichten

Pfarrbuero STJ
20.05.2024

Öffnungszeiten Pfarrbüros während der Pfingstferien

Öffnungszeiten der Pfarrbüros während der Pfingstferien: In der ersten Woche der Pfingstferien (vom 20. bis…

Screenshot 2024 05 16 221734
Das glauben wir
17.05.2024

Maiandacht auf der Napoleonshöhe

Fronleichnam Bild
16.05.2024

Fronleichnam 2024

Einladung zur Fronleichnamsprozession des Pfarrverbandes Burghausen am 30. Mai 2024 in Raitenhaslach St. Georg

2024 05 Mai 14 Maiandacht PGR Veeh Harfen 24
Glaube und Gemeinschaft
16.05.2024

Maiandacht in der Liebfrauenkirche

Musik: Veeh-Harfen von bernds music team