Kirche vor Ort

Firmung im Pfarrverband

Josef Krügl am 10.06.2022

2022 06 Juni 04 Firmung im Pfarrverband 1 Foto: Foto Weiland
Magdalena Zieske und 13 weitere Jugendliche ließen sich in Raitenhaslach firmen.

14 Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren sagen bewusst „Ja“ und lassen sich firmen.

Bestrei­tet das Aben­teu­er des Glau­bens“ und lasst euch über­ra­schen was der Hei­li­ge Geist mit euch in der Kir­che und Gesell­schaft vorhat”

Dies gab Dom­ka­pi­tu­lar und Regens Mar­tin Deng­ler, der auch die Fir­mung vor­nahm, den Firm­lin­gen unter ande­rem mit auf den Weg.

Eine Pre­mie­re fei­er­te der Pfarr­ver­band am Pfingst­sams­tag in der Klos­ter­kir­che St. Georg, in Rai­ten­has­lach. Zum ers­ten Mal nach der Umstel­lung auf das höhe­re Fir­mal­ter wur­de die­ses Ent­schei­dungs­sa­kra­ment“ ab 16 Jah­ren in Burg­hau­sen gefei­ert. 14 Jugend­li­che aus dem Jahr­gang 2006 sag­ten bewusst Ja“ und wag­ten den Schritt sich Fir­men zu las­sen. Auf­grund des Sys­tem­wech­sels waren es deut­lich weni­ger Firmbewerber*innen, was sich aber in den kom­men­den Jah­ren wie­der ändern wer­de, so die Ver­ant­wort­li­chen für die Firm­vor­be­rei­tung. Doch zugleich schaff­ten die­se Ver­hält­nis­se einen fami­liä­ren“ Cha­rak­ter im Got­tes­dienst. Die Gemein­de­re­fe­ren­ten Kle­mens Fas­ten­mei­er und Kone Rai­schl sowie Kaplan Micha­el Vogt durf­ten Dom­ka­pi­tu­lar und Regens Mar­tin Deng­ler aus Pas­sau herz­lich in Rai­ten­has­lach will­kom­men hei­ßen. Auch Pfar­rer Erwin Jaindl dank­te dem Lei­ter der Pas­sau­er Pries­ter­se­mi­nars für die Spen­dung der Fir­mung. Neben den Gruß­wor­ten und guten Wün­schen der Pfarr­ge­mein­de­rats­vor­sit­zen­den Ida Lan­ger und dem zwei­ten Bür­ger­meis­ter Nor­bert Stranz­in­ger, sprach natür­lich der Firm­spen­der Mar­tin Deng­ler den Jugend­li­chen in der Pre­digt auf­mun­tern­de Wor­te zu: 

Die jun­gen Chris­ten soll­ten sich nicht die Fra­ge stel­len: Was bringt mir die Fir­mung?“, son­dern Wo kommt es auf mich an?“ Wo wer­de ich gebraucht als jun­ger muti­ger Christ, in der Kir­che und der Welt?“ Die­ses sich Ein­brin­gen“ ist kein leich­ter Weg, des­halb bekommt ihr auch Stär­kung und Sal­bung mit dem Hei­li­gen Geist. Lasst euch anste­cken, seid beGeis­tert“ und gebt dies an ande­re weiter. 

Die musi­ka­li­sche Gestal­tung durch den Stadt­ju­gend­chor und den hal­ben Piz­zen“ unter der Lei­tung von Kone Rai­schl, trug eben­falls für freu­di­ge und begeis­tern­de Stim­mung im Got­tes­dienst bei.

Nach dem Got­tes­dienst lud der Pfarr­ge­mein­de­rat Rai­ten­has­lach zu einem Steh­emp­fang um mit den jun­gen Frau­en und Män­ner, ihren Paten und Fami­li­en auf ihren Fest­tag anzu­sto­ßen. Ein rund­um gelun­ge­nes Fest, mit tol­len Erfah­run­gen, dar­in sind sich die Ver­ant­wort­li­chen für die Firm­vor­be­rei­tung im Pfarr­ver­band Burg­hau­sen, — Kone Rai­schl, Kle­mens Fas­ten­mei­er und Micha­el Vogt — einig und freu­en sich auf die nächs­ten Firmbewerber*innen.

Text: Kle­mens Fastenmeier

Weitere Nachrichten

Screenshot 2024 05 16 221734
Das glauben wir
17.05.2024

Maiandacht auf der Napoleonshöhe

Fronleichnam Bild
16.05.2024

Fronleichnam 2024

Einladung zur Fronleichnamsprozession des Pfarrverbandes Burghausen am 30. Mai 2024 in Raitenhaslach St. Georg

2024 05 Mai 14 Maiandacht PGR Veeh Harfen 24
Glaube und Gemeinschaft
16.05.2024

Maiandacht in der Liebfrauenkirche

Musik: Veeh-Harfen von bernds music team

2024 05 Mai 07 Offene Kirche Lehrermusi 2 2
Glaube und Gemeinschaft
07.05.2024

Offene Kirche St. Konrad

Offene Kirche 2024 ist gestartet