icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Kirche vor Ort

06.01.2020 - Burghauser Sternsinger sammeln nahezu 24.000 € für den Frieden im Libanon und weltweit

Josef Krügl am 06.01.2020

Zulf Bild sternsinger

Im Gottesdienst am Dreikönigsfest wurde nicht nur den Kindern gedankt, es wurden auch zwei besondere Menschen geehrt: Seit über 30 Jahre sind die Sternsinger Liebfrauen Antonia und Ernst Innertsberger ein großes Anliegen.

Ich weiß es sel­ber nicht mehr so genau, wann wir mit der Stern­sin­ger­ak­ti­on begon­nen haben.“ so Frau Anto­nia Innerst­ber­ger. Zusam­men mit dem dama­li­gen Stadt­pfar­rer Egern­dor­fer nah­men sich Ende der 80er Jah­re eini­ge Müt­ter, dar­un­ter auch Frau Innerts­ber­ger, um die Stern­sin­ger­ak­ti­on in der Pfar­rei Lieb­frau­en an. Gewän­der wur­den genäht, Ster­ne gebas­telt und Lie­der ein­ge­übt. Seit dem beher­bergt Anto­nia Innerts­ber­ger im Dach­ge­schoss ihres Hau­ses über 30 Stern­sin­ger­ge­wän­der, küm­mert sich um die Aus­ga­be und die Rück­ga­be und näht immer wie­der neue Män­tel und Umhän­ge, damit die Stern­sin­ger stets gut aus­ge­stat­tet sind. Im Unter­ge­schoss repa­riert Ehe­mann Ernst die Holz­ster­ne, da wird aus­ge­bes­sert, geleimt, neu lackiert. Vor eini­gen Jah­ren ent­stan­den sogar ganz neue Ster­ne mit wun­der­bar leuch­ten­den roten Glas­punk­ten. Im Got­tes­dienst am Drei­kö­nigs­fest wur­de dem Ehe­paar nun für ihren lang­jäh­ri­gen Dienst gedankt. Umringt von einer Königs­schar über­reich­ten die Ver­ant­wort­li­chen der Stern­sin­ger­ak­ti­on Frau Bri­git­te Goe­t­ze und Kle­mens Fas­ten­mei­er zusam­men mit Pfar­rer Erwin Jaindl eine Urkun­de und einen Korb mit Fairtra­de-Waren. Mit gro­ßer Freu­de und Stolz darf das Ehe­paar Innerts­ber­ger zusam­men mit allen Betei­lig­ten auf die dies­jäh­ri­ge Stern­sin­ger­ak­ti­on in Lieb­frau­en und ganz Burg­hau­sen bli­cken. Denn zusam­men mit den Pfar­rei­en aus Rai­ten­has­lach, St. Jakob und St. Kon­rad sowie mit einer 1000 €-Spen­de von 1. Bür­ger­meis­ter Hans Steindl, sam­mel­ten 26 Stern­sin­ger­grup­pen mit ihren Beglei­tern knapp 24000 €. Allen Spen­dern und Unter­stüt­zern der Stern­sin­ger­ak­ti­on ein herz­li­ches Vergelt‘s Gott. 

Zulf einholung sternsinger 2020 1
Zulf einholung sternsinger 2020 2
Zulf einholung sternsinger 2020 3
Zulf einholung sternsinger 2020 5
Zulf einholung sternsinger 2020 4
Zulf einholung sternsinger 2020 6
Zulf einholung sternsinger 2020 7
Zulf einholung sternsinger 2020 8
Zulf einholung sternsinger 2020 9